Amtliche Meldung

Beschlüsse der Gemeindevertretersitzung vom 25.03.2021

Hiermit werden die öffentlichen Beschlüsse der Gemeindevertreterversammlung vom 25.03.2021 bekanntgegeben.

Nähere Informationen können Sie bei Bedarf in den Bürgermeistersprechstunden in Erfahrung bringen.

Beschluss Nr.: 17/2021

Die Gemeindevertretung Grambow beschließt die Entlassung von Herrn Norbert Jungjohann als 1. Stellvertretenden Bürgermeister aus dem Ehrenbeamtenverhältnis zum 25.03.2021. Die Verfügung wird per Post zugestellt.

Anmerkung: Entlassung ist durch Wohnortwechsel begründet.

Beschluss Nr.: 18/2021

Die Gemeindevertretung Grambow beschließt die Entlassung von Herrn Andreas Zelfel als 2. Stellvertretenden Bürgermeister aus dem Ehrenbeamtenverhältnis zum 25.03.2021. Die Verfügung wird per Post zugestellt.

Anmerkung: Entlassung ist Voraussetzung für Kandidatur als 1. Stellvertretender Bürgermeister

Beschluss Nr.: 19/2021

Die Gemeinde Grambow wählt Andreas Zelfel zum ersten Stellvertreter des Bürgermeisters.

Beschluss Nr.: 20/2021

Die Gemeinde Grambow wählt Thomas Kessin zum zweiten Stellvertreter des Bürgermeisters.

Beschluss Nr.: 22/2021

Die Gemeindevertretung beschließt, Carsten Brumm in den Bauausschuss der Gemeinde Grambow zu entsenden.

Beschluss Nr.: 23/2021

Die Gemeindevertretung Grambow beauftragt den Ausschuss für Gemeindeentwicklung, Bau, Verkehr, Ordnungswesen und Umwelt eine Potentialanalyse des historischen Wegenetzes zu betreiben. Die ursprünglichen Wegeverläufe sind auf Basis von Altunterlagen zu detektieren und hinsichtlich ihrer Bedeutung für eine moderne Naherholungsinfrastruktur nach effektiven und effizienten Kriterien zu bewerten.

Für die HH-Planung 2022 soll ein Vorschlag unterbreitet werden, welche Wege für einen Ausbau der Wanderwege in der Gemeinde Grambow als prioritär anzusehen sind.

Beschluss Nr.: 24/2021

Die Gemeinde Grambow beantragt beim Straßenverkehrsamt des Landkreises NWM eine Herabsetzung der Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h, Ziegeleistraße, in Grambow.

Beschluss Nr.: 25/2021

Die Gemeindevertretung Grambow beschließt die Straßennamensbeschilderung am Halbkreis des Mittelwegs zu versetzen, so dass diese Schilder frühzeitig einsehbar sind. Mit ergänzenden Hinweistafeln wird auf die Hausnummern verwiesen, die durch den Halbkreis zu erreichen sind.

Beschluss Nr.: 26/2021

Die Gemeindevertretung Grambow beschließt die Annahme einer Sachspende vom Förderverein „Unser Grambow“ e.V. in Höhe von 150,00€ für einen gebrauchten Geschirrspüler, für das Dorfgemeinschaftshaus Grambow.

Dem Förderverein ist eine Spendenbescheinigung auszustellen.

Beschluss Nr.: 27/2021

Die Gemeindevertretung Grambow hat keine Anregungen/Bedenken zur 2. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Lützow.

Beschluss Nr.: 28/2021

Die Gemeindevertretung Grambow hat keine Anregungen/Bedenken zum Vorentwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 8 „Errichtung eines Discounters nordöstlich der Gadebuscher Straße Lützow“.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.