Amtliche Meldung

Beschlüsse der Gemeindevertretung

Auf der Gemeindevertretersitzung am 05.11.2020 konnten im öffentlichen Teil folgende Beschlüsse gefasst werden:

Beschluss Nr.: 58/2020: Bestätigung der Wehrführerwahl und Berufung in das Ehrenbeamtenverhältnis

Die Gemeindevertretung Grambow stimmt der Wahl des Gemeindewehrführers der Freiwilligen Feuerwehr Grambow zu und beschließt, dass

Herr Arne Weiberg

unter gleichzeitiger Berufung in das Ehrenbeamtenverhältnis zum Gemeindewehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Grambow für die Dauer der Wahlzeit von sechs Jahren mit Wirkung vom 05.11.2020 ernannt wird.

Die Entschädigung wird ab dem 01.11.2020 gezahlt.

Mit der Ernennung entfällt die Vereinbarung aus Beschluss Nr. 65/2019 wonach der Wehrführer der Gemeinde Brüsewitz für administrative Aufgaben eine Aufwandsentschädigung erhält und die Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Brüsewitz in Gemeindegebiet Grambow abgerechnet werden.

 

Beschluss Nr.: 59/2020: Bestätigung der Wahl des stellv. Wehrführers und Berufung in das Ehrenbeamtenverhältnis 

Die Gemeindevertretung Grambow stimmt der Wahl des stellvertretenden Gemeindewehrführers der Freiwilligen Feuerwehr Grambow zu und beschließt, dass

Herr Frank Giese

unter gleichzeitiger Berufung in das Ehrenbeamtenverhältnis zum stellvertretenden Gemeindewehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Grambow für die Dauer der Wahlzeit von sechs Jahren mit Wirkung vom 05.11.2020 ernannt wird.

Die Entschädigung wird ab dem 01.11.2020 gezahlt.

 

Beschluss Nr.: 60/2020: Brandschutzbedarfsplanung: Bestimmung der Schutzziele 

Die Gemeindevertretung Grambow beschließt, die Schutzziele gemäß der Anlage, unter Einhaltung der Mindeststandards entsprechend Punkt 2.8.1 der Verwaltungsvorschrift zur Erstellung von Brandschutzbedarfsplänen (BSBP) des Landes Mecklenburg-Vorpommern, festzulegen.

==> Nähere Informationen zum BSBP bekommen Sie beim Bürgermeister oder dem Wehrführer

 

Beschluss Nr.: 61/2020 : Beschluss der 1. Änderung zur Geschäftsordnung der Gemeindevertretung Grambow

Die Gemeindevertretung Grambow beschließt die 1. Änderung zur Geschäftsordnung der Gemeindevertretung. 

==> Die Gemeindevertreter verzichten auf die Zusendung analoger Sitzungsunterlagen und greifen auf die Internetplattform des Amtes Lützow-Lübstorf zu (Einzelkandidaten können weiterhin auf analoge Unterlagen bestehen).

  

Beschluss Nr.: 62/2020: Beschluss zur Benutzungs- und Gebührenordnung für das Dorfgemeinschaftshaus Grambow und für den Dorftreff in Wodenhof

Die Gemeindevertretung Grambow beschließt die Benutzungs- und Gebührenordnung für das Dorfgemeinschaftshaus Grambow und für den Dorftreff in Wodenhof. 

==> siehe gesonderte Bekanntmachung

 

Beschluss Nr.: 63/2020: außerplanmäßige Auszahlung für die Spielplatzerweiterung am Dorfgemeinschaftshaus

Die Gemeindevertretung beschließt die außerplanmäßige Auszahlung in Höhe von   EUR 6.276,06 (für die Spielplatzerweiterung am Dorfgemeinschaftshaus).

==> Ausfinanzierung durch Landesfördermittel EUR 4.707,05; Spende des Förderverein „Unser Grambow e.V.“ EUR 1.100,00 und einen Eigenanteil der Gemeinde Grambow von EUR 469,01

 

Beschluss Nr.: 64/2020: Schutz und Verschönerung der Buswende in Wodenhof

Die Gemeindevertretung Grambow beauftragt M. Schünemann zusammen mit  interessierten Wodenhofer Bürgern die notwendigen Transporte und Arbeiten  zu organisieren.

 

Beschluss Nr.: 65/2020: Gestaltung der Streuobstwiese im Dorfzentrum 

Die Gemeindevertretung Grambow beschließt die Erweiterung der Streuobstfläche zu einer Grünfläche mit Naherholungs- und Erlebnischarakter unter bienenfreundlichen Gesichtspunkten. Für die Beschaffung der Bepflanzungen werden 1.500 € aus dem Gewinn des Wettbewerbs der bienenfreundlichen Gemeinde 2019 bereitgestellt.  

Die Baumaßnahme wird in Eigenleistung durch den Gemeindearbeiter erfolgen und durch den Bürgermeister koordiniert. 

 

Beschluss Nr.: 66/2020: Beschaffungen für die Feuerwehr 

Die Gemeindevertretung bevollmächtigt den Bürgermeister die Beschaffung für 3x Schlauchabsperrhähne und ein Druckbegrenzungsventil im Einvernehmen mit dem Wehrführer zu beschaffen.

 

Beschluss Nr.: 67/2020: Annahme einer Spende Bushaltestelle 

Die Gemeindevertretung Grambow beschließt die Annahme einer Sach- und Materialspende in Form von Spezialfolie zum Bekleben der Bushaltestelle in Grambow mit dem Motiv Kraniche durch den Förderverein „Unser Grambow“ e.V. Die Sachspende hat einen Wert in Höhe von 214,20 €.

 

Beschluss Nr.: 68/2020: Annahme einer Spende für das Dorfgemeinschaftshaus

Die Gemeindevertretung Grambow beschließt die Annahme der Spende von dem Förderverein „Unser Grambow“ e.V. für die Anteilsfinanzierung eines Wandschrankes i. H. v. 247,23 € für das Dorfgemeinschaftshaus in Grambow. Dem Förderverein ist eine Spendenbescheinigung auszustellen.

 

Beschluss Nr.: 69/2020: Entsendung eines Gemeindevertreters in den Finanzausschuss 

Die Gemeindevertretung entsendet folgenden Gemeindevertreter in den Finanzausschuss: Herr Chris Besenhard

 

Beschluss Nr.: 70/2020: Entsendung eines Gemeindevertreters in den Ausschuss für Gemeindeentwicklung, Bau, Verkehr, Ordnungswesen, Umwelt 

Die Gemeindevertretung entsendet folgenden Gemeindevertreter in den Ausschuss für Gemeindeentwicklung, Bau, Verkehr, Ordnungswesen, Umwelt: Herr Thomas Kessin

 

Für weitergehende Informationen sprechen Sie bitte den Bürgermeister in den öffentlichen Sprechstunden (s. Aushänge bzw. Terminkalender dieser Seite) an.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Eine Antwort zu “Beschlüsse der Gemeindevertretung”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.