Amtliche Meldung

Freiwillige Feuerwehr in neuem Schutzgewand

Am gestrigen Abend war für unsere Feuerwehrkameradinnen und -kameraden ein sehr erfreulicher Tag, wo sie gemeinsam für Ihre intensive und sehr engagierte Arbeit der vergangenen Wochen belohnt wurden.

Die positive Entwicklung der Grambower Feuerwehr unter der Leitung von Wehrführer Arne Weiberg und seinem Stellvertreter Frank Giese hat sich auf Landesebene bemerkbar gemacht. Dank der freundlichen Unterstützung der Landtagsabgeordneten Frau Christiane Berg (CDU) wurde die Gemeinde Grambow bei der Finanzierung moderner und dringend notwendiger Schutzbekleidung der vielen neuen Kameradinnen und Kameraden durch den Strategiefond der Landesregierung unterstützt. Weiterhin konnten durch die Finanzmittel die erforderlichen Ausbildungen der KameradInnen gestemmt werden, so dass unsere Feuerwehr mittlerweile eine sehr gut ausgebildete Einsatztruppe darstellt.

Die ersten Kameraden kamen gestern somit in den Genuß, die neue Bekleidung, auf deren Lieferung nach einer Bestellung fünf Monate geduldig gewartet wurde, anzuprobieren und sich im neuen Gewand zu präsentieren.

Selbstverständlich wurden – wie bei jeglichem Einsatz- oder auch Übungsabend üblich – die Corona-Verordnungen streng eingehalten.

Die KameradInnen freuen sich auf eine Präsentation der neuen Schutzbekleidung auf einer kommenden Dorfveranstaltung. Wann das sein wird, steht noch in den Sternen…

Die Gemeindevertretung möchte sich hiermit recht herzlich bei der Unterstützung unserer Pflichtaufgabe durch die Landtagsabgeordnete Frau Christiane Berg (CDU) bedanken. Ein wahrer Verdienst für unsere ehrenamtlich agierenden Kameradinnen und Kameraden.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.