Amtliche Meldung

Frühjahrsputz – ein Corona-Alternativmodell

Leider mussten wir aufgrund der Corona-Fallzahlen den morgigen Frühjahrsputz absagen. Die Gefahr durch das Virus ist nicht zu vernachlässigen. Wir wollten keine Massenquarantäne in unserer Gemeinde verantworten.

Dank des Engagements unserer beiden Gemeindearbeiter Heiko Lübbe und Olaf Kik ist unser Dorfbild in einem guten Zustand. Dennoch hatten wir Ideen für verschiedene Aufgaben. Einige der Aufgaben sind auch durch Einzelfamilien (+1 Person aus einem Fremdhaushalt) möglich. Daher wollen wir im Folgenden ein paar Ideen auflisten, die freiwillig in „Patenschaft“ genommen werden können:

  1. Müllsammeln auf dem Weg zum Moor (Tannenburger Weg)
  2. Müllsammeln vom Hohen Holz (aus Richtung Wodenhof)
  3. Müllsammeln aus Richtung Groß Brütz (ab Kreuzung Gottesgabe)
  4. Müllsammeln aus Richtung Wittenförden (ab Wald Söhring)
  5. Sportplatz und Spielplatz harken
  6. Hackschnitzel am Gartenweg wieder auf Wall harken und Restmenge (kleiner Berg) auf der Wallfläche verteilen
  7. Unkraut am Dorfgemeinschaftshaus (um das Gebäude in Steinumrandung) entfernen
  8. Steine auf Rasenfläche (zwischen Obstbäumen auf alter Streuobstwiese vor Dorfgemeinschaftshaus) sammeln
  9. Steine auf Blühfläche am Mittelweg (halber Kreis) sammeln
  10. Kantstein um Festwiese reinigen
  11. Kantstein im Gartenweg vor öffentlichen Flächen reinigen
  12. Kantstein im Pappelweg auf Sportplatzseite reinigen
  13. Nistkästen säubern

Sollten Sie sich für eine der Aufgabe interessieren und mit Ihrer Familie oder auch einzeln die Durchführung übernehmen, schreiben Sie doch einfach Ihren Namen und die laufende Nummer in den Kommentar. An den kommenden Werktagen können Sie ggf. erforderliche Instrumente/Werkzeuge gerne bei unserem Gemeindearbeiter abholen. Hier gibt es auch Müllsäcke und Handschuhe. Selbstverständlich können Sie die gesammelten Werke bei der Gemeinde abgeben.

Vielleicht haben Sie Lust an der Außendarstellung unserer Gemeinde in den kommenden Tagen mitzuwirken. Wir freuen uns über jede helfende Hand. Machen Sie gerne ein Selfie und laden es über den Dorffunk hoch.

Bei Schwierigkeiten bei der Reservierung für eine Aufgabe helfen wir ebenfalls gerne. Schicken Sie mir auch gerne einfach eine SMS oder WhatsApp-Nachricht auf die Nummer 0172 8677245.

Für Ihr Engagement bedanke ich mich im Voraus. Bitte beachten Sie die jeweils aktuellen Kontaktbeschränkungen und vor allem bleiben Sie gesund !!!

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

2 Antworten zu “Frühjahrsputz – ein Corona-Alternativmodell”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.